Auch grenzüberschreitend kann sich der Gebrauchtwagenverkauf lohnen. Mit der richtigen Unterstützung sind Zollabwicklung und Verkauf ins Ausland keine große Sache.

Einen Gebrauchtwagen zu verkaufen kann schnell zu einer großen Herausforderung werden. Zwar lassen sich sehr kurzfristig viele Interessenten finden, beispielsweise über Anzeigen in Onlineportalen oder der Zeitung. Jedoch wollen die Käufer nur sehr selten den gewünschten Preis bezahlen. Häufig kommt es zu harten Verhandlungen und hitzigen Preisdiskussionen. Das kann schnell den Spaß am Autoverkauf vergällen. Darüber hinaus gibt es beim Privatverkauf häufig Probleme mit dem Abmelden des Fahrzeugs und anschließend mit der Versicherung, vor allem, wenn kein schriftlicher Kaufvertrag vorliegt.

In Ballungszentren mit höherem Verkehrsaufkommen ist in der Regel auch die Versicherungsprämie teurer.

Beim Autokauf spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle, dazu gehören laufende Kosten für das Fahrzeug, also auch die Versicherungsprämie. Die Haftpflichtversicherung ist in Deutschland obligatorisch. Doch obwohl es eigentlich immer um dasselbe geht – die Versicherung eines Kraftfahrzeugs –, unterscheiden sich die verschiedenen Angebote dennoch erheblich. Die Versicherungsunternehmen legen für ihre Beitragsberechnungen unterschiedliche Risikobewertungen zugrunde.

Dadurch lassen sich die Prämien nicht direkt vergleichen.

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen